Insel Hvar

Hvar gehört zur Gruppe der mitteldalmatinischen Inseln und ist durch Fährverbindungen sehr gut mit Split, dem Zentrum des Landkreises, verbunden (ca. eine Autostunde). Dank der 250 km langen Küste mit ihren vielen wunderschönen Stränden und Clubs, in denen bis in die frühen Morgenstunden getanzt wird, den wunderschönen Kulturdenkmälern und duftenden Lavendelfeldern, die von 2726 Sonnenstunden pro Jahr zum Blühen gebracht werden, hat sich Hvar den Weg in viele Herzen geleuchtet, genauso wie ein Leuchtturm (griechisch pharos), nach dem die Insel auch benannt wurde. Es ist daher nicht verwunderlich, dass sie regelmäßig in die Liste der schönsten Inseln Europas aufgenommen wird, was sowohl Jetsetter als auch alle, die den authentischen Geist des Mittelmeers lieben, gleichermaßen anzieht.

Select a town Hvar Stari Grad Jelsa

Karte wird aufgeladen, bitte warten!

Ouch. Es gibt keine Ergebnisse für die gewählte Kategorie, den gewählten Zeitraum und/oder Standort. Versuchen Sie eine andere Kombination!

WARUM DIE INSEL HVAR?

  • Genießen Sie das vielseitige Nachtleben, die Sonne, den Wein und die herrlichen Strände
  • Erleben Sie faszinierende Denkmäler unter dem Schutz der UNESCO
  • Lernen Sie die reiche Geschichte und beeindruckende Kultur kennen: die Festung Fortica, das Arsenal, das Theater von Hvar, den St.-Stephans-Platz (Trg sv. Stjepana), die älteste Bibliothek der Insel, den Klapa-Gesang und noch viele andere Schönheiten
  • Gönnen Sie sich einen hedonistischen Lebensstil: ungewöhnliche Restaurants, Tavernen, Weingüter (es gibt sogar welche unter dem Meer!) und Ölmühlen
  • Seien Sie wie James Bond, denn er weiß, wo man richtig Spaß haben kann! Hvar wurde bereits von drei 007-Agenten besucht: Sean Connery, Pierce Brosnan und Daniel Craig

Auf dem nur 300 km2 großen Land von Hvar können Sie 6 Sehenswürdigkeiten erleben, die in der UNESCO-Liste des materiellen und immateriellen Erbes aufgeführt sind: die erstaunliche Agave-Spitze, meisterhaft gebaute Trockenmauern, die Ebene von Stari Grad und das historische Zentrum von Stari Grad, die religiöse Prozession Za križen (z. Dt.: Kreuzprozession), den Klapa-Gesang und die mediterrane Küche. Wenn Sie zusätzlich zu den Sehenswürdigkeiten in der Natur aktiv sein möchten, empfehlen wir eine Offroad-Safari, Kajakfahren in den wunderschönen Buchten, Klettern an den Felswänden oder Tauchen im geschützten Archipel der Paklinski Otoci (Paklinski-Inseln oder z. Dt. Hölleninseln).

DIE TOP 7 ATTRAKTIONEN

  • Aufstieg zur steinernen Festung Fortica oberhalb der Stadt Hvar
  • Bergsteigerpfade oberhalb von Sveta Nedjelja und die spektakuläre Klettersteig-Anlage Via Ferrata
  • Das älteste Theater Europas und die Festung des Petar Hektorović mit einem Fischweiher und einem Taubenschlag in Stari Grad
  • Verkostung der autochthonen Weißweinsorte Bogdanuša (Hvar hat eine sage und schreibe 2400 Jahre alte Weinbautradition!) und von Lavendeleis
  • Radfahren auf der Ebene von Stari Grad, dessen terrassenförmige Flurstücke in der Zeit des antiken Griechenlands markiert wurden und bis heute erhalten geblieben sind (UNESCO-Attraktion)
  • Verbringen Sie einen Abend in den beliebten Clubs Carpe Diem, Veneranda, Hula Hula oder (wenn Sie es etwas ruhiger mögen) in einer entspannten Atmosphäre in der Strandbar Falko
  • Ein Ausflug zu den nahe gelegenen Paklinski-Inseln, die Sie mit ihren vielen türkisfarbenen Buchten, Gourmet-Restaurants und Tavernen, Strandbars, FKK-Stränden und der rauen, wilden Natur verzaubern werden

Insider-Empfehlung: Wenn Sie For (wie die Insel von den Einheimischen genannt wird) im Retro-Stil erleben möchten, mieten Sie am besten einen legendären VW-Cabrio-Käfer, setzen einen Strohhut auf und erkunden als Einheimischer die verborgensten Ecken!

WANN IST DIE BESTE ZEIT, UM DIE INSEL HVAR ZU BESUCHEN?

  • Angenehme Sommer und milde Winter
  • durchschnittliche Lufttemperatur von Juni bis September: über 20 °C
  • Jahresdurchschnittstemperatur: 16,5 °C
  • Badesaison: von Mai bis Oktober (für Mutige auch länger)
  • Die Sommerhitze wird durch einen sanften Wind, der aus Nordwesten weht, angenehm gekühlt.

Hvar ist zu jeder Jahreszeit wunderschön und die Zeit des Besuchs hängt davon ab, für welche Art von Urlaub Sie sich interessieren. Alle, die das Nachtleben lieben, werden die Sommermonate genießen, in denen die Clubszene von Hvar so „heiß“ ist, wie die Felsen in der Sonne, während für Reisende, die einen langsameren Rhythmus, weniger Menschenmassen und niedrigere Preise bevorzugen, der Frühling oder der Herbst die bessere Wahl sind. Aufgrund des milden Klimas eignet sich auch der Winter für einen Urlaub, hauptsächlich jedoch für Menschen, die Einsamkeit, Stille und Besinnlichkeit mögen.

Bildergalerie

Städte